Mittwoch, 7. Januar 2015

Happy New Year

Frohes Neues an alle, die das hier lesen mögen!


Dieses Jahr wird nicht minder spannend wie das vorherige. Das universitäre Leben geht auch seinen gewohnten Gang, Klausuren und Hausarbeiten wollen geschrieben werden, Bilder gemalt und gedruckt werden. Kunstprüfungen werden mich an meine kreative Grenzen bringen und wenn alles so klappt wie ich es mir erhoffe, so habe ich spätestens in einem Jahr mit meiner Bachelorarbeit angefangen. Vorsätze für das neue Jahr? Mal ganz ehrlich, ich brauche keine Vorsätze, wenn ich mir jeden verdammten Tag in den Hintern treten muss, um alles zu schaffen (und zum Leidwesen andere kann ich soviel essen wie ich will, daher fehlt der obligatorische Vorsatz von Vielen, endlich abzunehmen, auch raus. Obwohl ich, wie wahrscheinlich jeder zu Weihnachten gemästet wurde, ich erspare mir an dieser Stelle nicht den Vergleich mit armen Federviechern, nur das die nicht so unglaublich viel Schokolade in sich reingesteckt bekommen).
Einiges bleibt auf der Strecke, so auch mein geliebter Instagram Account. Ich versuche das damit zu kompensieren, indem ich hier einfach mehr Bilder poste (höhöhö, also doch ein Vorsatz?!) und mich mehr um die Menschen kümmern kann, die mir wirklich am Herzen liegen. Ob ich jemals wieder ein neues Konto eröffnen werde weiß ich nicht, ich danke jedoch denjenigen die mir jetzt wieder zum Blog folgen und sage danke für die vielen Bekanntschaften, auch Freundschaften, die so entstanden sind.
In meinem Emailpostfach fand sich zudem wieder das neue Thema für die Urbanjunglebloggers, so viel sei verraten, es wird eins meiner Lieblingsthemen.

Bis auf bald, euer Jan

Kommentare:

  1. Hallo Jan,
    wieder ein gut geschriebener Blogpost. Ich vermisse Deine Bilder auf Insta. Hatte zwar nicht immer Zeit alle gleich anzusehen aber auch dadurch bin ich Dir trotz der Kilometer die uns trennen nah gewesen. Ich bin Dir trotzdem nah das wissen wir Beide. Und ich freu mich dass Du den Blog wieder mehr beleben willst. Sollte ich auch tun.

    Ich denk an Dich und drück Dich, Dein Daniel

    AntwortenLöschen

Über Kommentare freue ich mich immer!