Freitag, 3. Juli 2015

Hitzewelle

Hej!

Das Thermometer steigt und die Temperatur unter dem Dach ebenso - Saunaalarm! Das einzige was da hilft sind vieeeel trinken (ich hab mir erstmal einen Sodastream - nein ich werde nicht gesponsert - besorgt. So viele Wasserkisten wie hier durchgehen kann ich nicht tragen und immer nur Leitungswasser mag ich auch nicht) und erfrischendes Essen. Also Obst, Gemüse und am besten nix Warmes. In der letzten Woche gab es also Cold Brew, hier wird heißer Filterkaffee auf Eiswürfel gegossen. Für eine ca. 250 ml große Erfrischung braucht ihr 125g Eiswürfel, 16g Kaffee und 125 ml heißes Wasser. Geht schnell und schmeckt besser als das ganze süße Zeug. Des weiteren einen grünen Smoothie, anstatt etwas vom Bäcker zu holen die bessere Alternative, und einen Hugo nur mit Mineralwasser mit Melone und Schinken! Natürlich gab es noch sehr viel mehr Obst. Ich wünsche euch ein sonniges Wochenende! 
Jan








Kommentare:

  1. ...und jetzt mach ich mir mal dein eiskaffee rezept.... danke dafür! lg

    AntwortenLöschen
  2. Yeah! Cold Brewed Coffee und Plattpfirsische. Letztere werden hier auch nur so weggemümmelt und den Kaffee will ich mir auch unbedingt noch machen. Aktuell wandern jeden Abend 2 L cold brewed Tea in den Kühlschrank ;o)
    Hab lange nicht mehr bei Dir gelesen, aber das hole ich jetzt mal nach.
    Lieben Gruss!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, sommerliche Ernährungstips. Yeah! Wie der Hugo mit Mineralwasser, Melone und Schinken schmeckt kann ich mir nicht vorstellen. :D

    Lieber Gruss, Daniel

    AntwortenLöschen

Über Kommentare freue ich mich immer!