Mittwoch, 10. Oktober 2012

Studium

Hej, heute hab ich mal ausnahmsweise frei, weswegen ich auch mal wieder schreiben kann.
Auch wenn das Studium anstrengend ist, so macht es doch Spass und ich habe bereits viele nette Bekanntschaften geschlossen (an dieser Stelle einen lieben Gruß an meine Kommilitonen, die meine Blog verfolgen!). Leider bleibt meine Freizeit auf der Strecke, meist bin ich mehr als 12 Stunden am Tag unterwegs, nur Freitags hab ich mal frei. Hinzukommt mein neuer Nebenjob, der mich jedes zweite Wochenende einspannt.





Doch Studieren hat auch Vorteile. Die Stadt bietet u.a. einen Starbucks. Mein erstes künstlerisches Werk an der Uni. Wir sollten durch Kreise locker werden, ein Bild darunter seht ihr das Endergebnis, ist es ein Frosch? Ein Schwein? Oder einfach Gekritzel?? Man weiß es nicht, ich lasse da Interpretationsfreiraum ;) Auf dem Weg nach Hause hab ich im Hutmachergeschäft in meiner Heimat diese Twiggy endeckt ...

Morgen gehts wieder los, Samstag gehts nach Düsseldorf und ich verabschiede mich jetzt!

Jan

Kommentare:

  1. Das durch Kreise lockern finde ich fabelhaft! Und auch, was daraus geworden ist. Für mich eine dicke Unke, die durchaus nett dreinschaut!

    Ich freue mich, dass Dir die Uni Spaß macht!

    Herzliebst,
    Steph

    AntwortenLöschen
  2. Sieht doch beides cool aus! Studierst Du Kunst? Schön, dass es Dir gefällt... Viel Spaß in Düsseldorf!
    Möchte Dich die Tage taggen. Ist das ok? Oder zuviel Streß?

    Herzliche Grüße
    Corana

    AntwortenLöschen

Über Kommentare freue ich mich immer!