Donnerstag, 18. August 2011

Helferlein

Hej, nachdem ja ein Raum momentan fertig gestellt wird, überlegt man sich auch schon mal wie man die Küche nützlich einrichten kann. Deshalb ein Post über nützliche, oder auch einfach schöne Küchenhelfer, heute aus dem Shop Design3000.
Ein Trichter, den man zusammenfalten kann. Und dazu die verschiedensten Farben.

"Todesursache?" "Ich schätze mal zerquetscht von einem Topf!"
"Zerquetscht? Und was ist der Todeszeitpunkt?" "Der Tod dürfte so vor ein paar Sekunden eingetreten sein. Obwohl das nicht mehr ganz so eindeutig zu beweisen ist ...."
Ein Topfuntersetzer in Tatort-Form. Na das ist doch mal was! Und nicht nur für Krimifans ;)

Es wird bunt, oder besser gesagt das bleibt es. Nicht nur in der Mode ist Colorblocking gerade DER Trend, auch in der Küche kann es meiner Meinung nach etwas abwechslungsreicher bei den Accessoires sein. Hier Rührschüsseln und Messhelfer, die auch noch Platz sparend ineinander gestapelt werden.







Oder darf es etwas exotischer sein? Hier Messbecher in Form von Matroschkas. Ich muss sagen etwas blass um die Nase aber immerhin wird Platz sparen auch hier großgeschrieben! Wenn ich daran denke wie ich früher immer mit Matroschkas gespielt habe ...(ich komme aber nicht aus Russland oder so XD)







Und dann flattert mir noch ein kleiner Vogel vor die Augen. Was könnte dieses putzige Tierchen wohl beinhalten? Anfang der neunziger hätten viele Deutsche wahrscheinlich brauner Wein gesagt, aber heute ist die braune Soße bei uns besser bekannt als Sojasauce. Also ein Sojasaucenspender! Passend gibt es noch Stäbchenbänke undundund ...






Ohh guck mal, ein Igel!
Wir bleiben bei dem Animalthema, dieser Igel verspeist keine Äpfel und piekst sie auch nich auf, sondern sorgt dafür, dass Kartoffeln, Karotten und Käse (lustig, alles mit "k":D) zu klitzekleinen Stückchen verarbeitet wird. Gibst auch in anderen Farben, diese Reibe.





Und zuletzt geht es in den Weltraum. "Völlig losgelöst, von der Erdeee ..." kann man jetzt auch Zitronen und Orangen auspressen. Damit macht der sonntägliche Aus-Drück-Marathon für die Liebsten doch umso mehr Spass! Diese Presse wurde auch schon bei Carmen von retro meets vintage gesichtet ...







Puhhh ich glaube, dass das der Längste Blogeintrag bis jetzt war. Ich hoffe ihr habt Spass gehabt, bei meiner kleinen Reise durch die Welt der Küchenhelfer, morgen gehts weiter mit Depot ... Ausserdem hoffe ich das euch so eine Reihe gefällt, wenn ja bitte kommentieren :)
Euch noch einen erfolgreichen Donnerstag, und an alle die arbeiten müssen, das Wochende rückt näher! LG, Jan

Kommentare:

  1. Ah, da habe ich letztens noch eingekauft! Die Etagere von Koziol und noch anderen kleinen Schnickschnack.
    Falls es bei Euch ein Sozialkaufhaus o.ä. gibt, geh´ auch unbedingt da schauen! Nix ist schlimmer als eine Küche (Wohnung!) voller neuer Sachen :-)!

    Liebe Grüße,
    Steph

    AntwortenLöschen
  2. es gibt auch schöne schüsseln von rosti mepal, die kann ich empfehlen und es sind designklassiker! und steph hat recht, ab ins sozialkaufhaus, gerade für die küche wird man oft fündig!

    AntwortenLöschen

Über Kommentare freue ich mich immer!