Montag, 3. Juni 2013

Sooo viele Bücher

Hej,

lange habe ich mich ja bereits über das Bücherregal bei mir beschwert. Es war schwarz, zu klobig und ich hab es mittlerweile in fast jeder Studentenwohnung gesehen, die ich besucht habe. Also, die Zeit war reif für etwas neues - mein Geldbeutel irgendwann später. Das mysteriöse Paket vom letzten Freitag beinhaltete natürlich das neue Regal, aber nein Planktonfisher, die Geldbörse war leider nicht groß genug für ein Poul Cadovius. Dennoch, wir sind geographisch gesehen in Skandinavien. So, dann will ich euch mal nicht länger auf die Folter spannen, jetzt kommen die Vorher-Nachher-Bilder:










Nach langem Sparen hab ich mir mal was gegönnt, ein nigelnagelneues Stringregal, besser gesagt die Leitern, denn ich sehe es nicht ein für 3 Regalböden über 100€ auszugeben ... Sicher, ich höre wieder die leisen Stimmen, es gibt doch auch tolle Vintagestringregale, aber leider laufen die mir nie über den Weg oder sie sind mir zu teuer.

Ergänzt habe ich die beiden Leitern mit der eines Tomadoregals, was ich mal günstig ergattern konnte, die Kiefernholzböden werden weiß gestrichen, ehe jemand fragen kann. Aber ich wollte nicht noch länger mit diesem Post warten. Und ich habe nicht alle meine Bücher unterbringen können, aus ästhetischen, räumlichen und persönlichen Gründen (ich muss nicht wirklich Kinderbücher in einem Regal stehen haben, aber ein paar Ausnahmen bestätigen ja bekanntlich die Regel :D). Deshalb wurde Aussortiert und die restlichen Exemplare im Kleiderschrank verstaut (da ist's mittlerweile auch eng).

Die Fernsehecke ist somit fast komplett, in die dunkle Ecke soll noch ein kleiner Schrank in dem meine Kunstsachen blickdicht verstaut werden.

Ich genieße nun eine besser Sicht auf mein TV-Gerät und wünsche allen einen guten Start in die Woche.

Jan


P.S.: Jetzt darf ich, wo ich kein Expeditregal mehr besitze, auch öffentlich lästern, protestieren und anklagen, alles was mit diesem klotzigen Hass-Möbel Nr. 1 zu tun hat (Hehe, Merle)! >:D

Kommentare:

  1. VIEL besser! mir laufen stringregale ja gerne über den weg ;)

    AntwortenLöschen
  2. Es sieht toll aus, und ich liebe auch die String Regale, als Plattenregal finde ich das Expedit aber nach wie vor super...

    AntwortenLöschen
  3. Suuuuuuuper! Mir laufen die Dinger ja leider auch nie über den weg...Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön! Ich liebe dieses Regal. So eins stand damals im Büro vom Opa meines Mannes – bloß hab ich damals leider nicht erkannt, dass die Dinger toll sind :(( Und so wurde es irgendwann weggegeben... grrrrrrrr. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Über Kommentare freue ich mich immer!